Da Bengalkatzen aus verschiedenen eingekreuzten Arten entstanden sind und auch Wildkatzen eingekreuzt wurden, gehen viele Menschen davon aus, Bengalen seien extrem wild. Temperament haben sie, das ist keine Frage, aber wer sich für diese außergwöhnliche Katze entscheidet, möchte ja auch mit ihr spielen und sich mit ihr befassen. Sie sind dennoch nicht weniger verschmust als alle anderen Katzen auch.

Es gibt seitenlange Berichte über Bengalkatzen, daher möchte ich an dieser Stelle nur meine eigenen Erfahrungen mit einbringen:

Ich hatte schon immer Katzen, Perser, Hauskatzen, BKH etc. aber noch nie ist mir aufgefallen, dass Katzen derart unterschiedliche Charaktere und Eigenarten haben können.

Allgemein zu Bengalen ist zu sagen, dass sie eine der wenigen Rassen sind, die Wasser wirklich lieben.

Leider geht heute fast alles nur noch über den Preis.

Vorsicht vor Dumpingpreisen. Es gibt in der Bengalzucht leider einige Züchter, die Tiere mit Krankheiten oder auch mit Knickschwänzen verkaufen. Da dieses liebevolle Tier aber ein langjähriges Familienmitglied sein soll und Sie gemeinsam mit dem Bengalen viel Spass  haben möchten, empfehlen wir Ihnen auf die geprüfte Gesundheit der Katzen zu achten.

Gerne bieten wir Ihnen die Möglichkeit, nach Absprache, sich einen persönlichen Eindruck zu verschaffen.

Durch unsere Mitgliedschaft im 1. DEKZV uns somit weltweit in der Fife, können Sie sich sicher sein, dass unsere Tiere alle geprüft sind und den höchsten Auflagen entsprechen.

Entscheiden Sie selbst…